Monthly Archives: November 2016

Kameras sollen den Hauptbahnhof in Bremen sicherer machen

Kameras sollen den Hauptbahnhof in Bremen sicherer machen Seit vergangenen Donnerstag (10.11.2016) wird der Bremer Hauptbahnhof mit 88 Kameras fast lückenlos überwacht. Viele Bürgerinnen und Bürger haben es als gefährlich angesehen, wenn man in der Nacht am Bahnhof war, es kam zu einigen Straftaten, vermehrt von Flüchtlingen. Mit den Kameras am Hauptbahnhof soll sich die Anzahl der Straftaten massiv gesenkt werden.

Fast Lückenlos soll der Bremer Bahnhof überwacht werden. Die Kosten von rund einer Millionen Euro trägt nicht das Land Bremen, sondern die deutsche Bahn und der Bund. Selbstverständlich fragen sich die Bewohner ob die Kameras den Bahnhof sicherer machen, das kann man natürlich nicht zu 100% sagen aber immerhin wird die Sicherheit dadurch erhöht. Es gibt am Bremer Bahnhof sehr viele Ecken die schlecht einzusehen sind und genau an diesen schlecht einzusehenden Ecken sind Kameras von großem Vorteil, weil auch an diesen Ecken nun kontrolliert werden kann. Die Bundespolizei hat für ihren Zuständigkeitsbereich in Bremen in den ersten drei Quartalen dieses Jahres allein 176 Fälle von Körperverletzung registriert.

Der Bremische Bürgerschaftsabgeordnete der Alternative für Deutschland, Alexander Tassis nimmt wie folgt Stellung:

Continue reading Kameras sollen den Hauptbahnhof in Bremen sicherer machen

1.200 Kurden haben in Bremen demonstriert

frankfurt-168617_1920Am vergangenen Freitag demonstrierten in Bremen 1.200 Kurden in Bremen. Die Kurden demonstrierten, weil Erdogan führende kurdische Politiker der HDP Partei inhaftierte in der Türkei, auch gab es Fälle wo Bürgermeister auf Anordnung der Regierung ihres Amtes enthoben wurden. Viele Beobachter haben die Demonstranten als gereizt beschrieben, einige auch als friedlich.
Unter den entlassenen Bürgermeistern ist auch eine junge Frau aus Osterholz-Scharmbeck. Leyla Imret, Bürgermeisterin der 100.000-Einwohner-Stadt Cizre. Sie hatte lange Zeit im Raum Bremen gelebt, ging 2013 zurück in die Türkei und wurde mit großer Mehrheit gewählt. Nach ihrer Absetzung wurde sie mehrfach kurzzeitig inhaftiert.

Der Bremische Bürgerschaftsabgeordnete der Alternative für Deutschland (AfD) Alexander Tassis nimmt wie folgt Stellung:

Die AfD hat sich schon immer dagegen ausgesprochen das in Deutschland Konflikte Ausländischer Sachverhalte ausgetragen werden. Man möge sich doch bitteschön mal vorstellen, wenn in der Türkei z.B. die Pegida marschieren würde was dann dort los wäre.

Alexander Tassis, Bremen, 09.11.2016

Body-Cams werden in Bremen getestet

police-1667146_1920Am kommenden Freitag soll es in Bremen einen Testlauf geben, es soll die Body-Cam für Polizisten getestet werden. Die Testlaufzeit soll ein Jahr dauern, in diesem Zeitraum sollen die mobilen Kameras an der Uniform im Alltag der Polizisten und Polizistinnen getestet werden.
Grund für den Einsatz der Body-Cams ist das es in der Vergangenheit vermehrt Übergriffe auf Polizisten gegeben hat, vermehr aus Kreisen der Linksextremen ecke (Antifa). Diese Kameras sollen als Mittel der Deeskalation verwendet werden, mit den anlassbezogenen Aufzeichnungen sollen potentielle Gewalttäter abgeschreckt werden, da die aufgezeichneten Daten auch in einem sich anschließenden Strafverfahren verwendet werden dürften.

Continue reading Body-Cams werden in Bremen getestet