Busse und Straßenbahnen in Bremen bekommen nun WLAN

wlan-1127562_1920Vor genau einem Jahr, am  8.08.2915 forderte der Bürgerschaftsabgeordnete der AfD, Alexander Tassis, gefordert dass es in Bussen und Straßenbahnen kostenloses WLAN zur Verfügung stehen soll. Nun könnte man sagen „die AfD wirkt“ weil es nun WLAN in Bussen und Bahnen in Bremen geben soll dies bestätigte der Sprecher der Bremer Straßenbahn AG (BSAG), Andreas Holling. In Bremer Bussen sollen die Fahrgäste künftig einen schnellen und kostenlosen Zugang zum Internet bekommen. „Ab Mitte September werden die ersten Fahrzeuge mit WLAN unterwegs sein. Kunden würden mit Piktogrammen auf das Angebot in den Fahrzeugen aufmerksam gemacht. Der Zugang sei einfach und ohne personalisierte Anmeldung möglich. Erst vor wenigen Monaten hatten alle Straßenbahnen in Thüringens Landeshauptstadt Erfurt einen kostenlosen WLAN-Zugang für die Fahrgäste erhalten.

Dazu erklärte der Bürgerschaftsabgeordnete der AfD, Alexander Tassis:

Es ist ein guter Schritt der die BSAG nun geht, ein Schritt in die Richtige Richtung für alle Bremer die täglich mit Bus und Bahn fahren und auch dort gut erreichbar sein wollen. Heutzutage sollte es kein Tabu mehr sein das jede Größere Stadt über freie WLAN Netze verfügt. Unsere Verkehrsbetriebe haben hier eine preiswerte und nachhaltige Möglichkeit geschaffen ihre Kunden dauerhaft an sich zu binden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.