Integrationsrat will keine Asylbewerber im Winter abschieben

tassisDer Bremer Rat für Integration will ein Verbot von Abschiebungen im Winter erreichen, viele Asylbewerber, in Bremen, hätten zwar eine Benachrichtigung bekommen, aber der Bremer Rat für Integration sieht es als „Menschenunwürdig“ an, wenn die Menschen in der kalten Jahreszeit Deutschland verlassen müssen und zurück in Ihr Heimatland reisen müssten. Viele Flüchtlinge, die eine Benachrichtigung erhalten haben, dass sie abgeschoben werden, hätten nun 3 Wochen Zeit ihr Hab und Gut zu packen und sich Reisefertig zu machen.

Der Bremische Bürgerschaftsabgeordnete der Alternative für Deutschland, Alexander Tassis, nimmt wie folgt Stellung.

Es ist ein völliges Unding das der Bremer Rat für Integration für einen Abschiebestopp von Asylbewerbern im Winter ist, denn es kommen ja auch im Winter Asylbewerber nach Deutschland und auch in andere Teile von Europa.

Normalerweise dürfte kein einziger Asylbewerber nach Deutschland kommen, so sieht es Dublin2 und andere Europäische Gesetzte vor, es ist ein Rechtsbruch der von unserer Bundesregierung billigend in Kauf genommen wurde, ja sogar noch positiv vorangetrieben wird, allen voran von Frau Merkel.

Die AfD steht als politische Alternative gegen diesen Politischen Irrsinn bereit, diese Anti-Deutschland Politik zum positiven zu verändern.

Alexander Tassis, Bremen 30.11.2016

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.