Kein Vertrauen mehr in Banken

financial-crisis-544944_1920Die Bremer Landesbank steckt zurzeit in sehr ernsten Schwierigkeiten. Trotz des zurzeit stattfindenden Neubaus herrscht bei der Bank extreme Schieflage.
Aber nicht nur der Bremer Landesbank geht es schlecht es gibt auch unzählige andere Banken die z.B. Personal entlassen und Kosten senken müssen. Weil sehr viele Nutzer an Online-Banking teilnehmen hat es zum Nachteil für die Banken dass viele Ihre Geschäftsstellen Schließen müssen und auch Massiv an Stellen abbauen. Dass die Banken zurzeit eine negative Verzinsung haben das wird deren Sympathie auch nicht gerade nach oben bringen.
Hierzu erklärt Alexander Tassis, Bürgerschaftsabgeordneter der Bremischen Bürgerschaft:

Dass die Bürger von Bremen und Deutschland kein Vertrauen haben in die Banken ist überhaupt kein Wunder. Vor einiger Zeit kam zum Vorschein das die vielen vielen Hilfsmilliarden die die EU an Griechenland gespendet hat nicht den Bürgern vor Ort zur Hilfe kam sondern den Banken.
Dieser Vertrauensverlust der Bürger in die Banken ist auch Schuld das die Wählerstimmen bei jeder Wahl nach unten steigen, die Elite muss sich auch mal anhören was der Normale Arbeiter zu sagen hat, deswegen ist die AfD auch für Volksabstimmungen damit jeder seine Stimme erheben kann.
Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, die EU möge 150 Milliarden Euro bereitstellen, um die europäischen – vor allem die italienischen – Banken zu stützen. Was für ein Irrsinn, mit Steuergeldern das Leiden zu verlängern!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.