Volk und Nation – Vortrag am 31.01.2017 im im oberbayrischen Steinhöring

 

 

 

 

 

 

Volk und Nation – 700 Jahre Deutsches Nationalverständnis von Meister Eckhart bis Karl Jaspers“ – zu diesem Thema hielt der Historiker und Abgeordnete in der Bremischen Bürgerschaft, Alexander Tassis, am 31.01.17 vor knapp fünfzig Zuhörern einen Vortrag im oberbayrischen Steinhöring.

Eingeladen hatte der Kreisverbandes Erding-Ebersberg der Alternative für Deutschland (AfD).

In Ihrer Einführungsrede bezeichnete die stellvertretende Vorstandsvorsitzende des AfD-Kreisverbandes Erding-Ebersberg, Brigitte Fischbacher, das Thema als hochaktuell.

„Unsere politische Klasse hat es sich angewöhnt, uns mit den Augen von denen zu sehen, die etwas von uns wollen – und da geht es meistens um unser Geld und um Macht über uns.“, erklärte Brigitte Fischbacher. „Da kann es nur helfen, wenn wir fragen, wie haben wir uns im Laufe der Geschichte selber gesehen.“

Heute erleben wir, wie in allen Staaten Europas Parteien und Bewegungen immer stärker werden, die sich für den Erhalt der eigenen und kulturellen Identität ihrer Völker einsetzen.
Der Patriotismus der AfD richtet sich nicht gegen den Patriotismus anderer Völker. Im Gegenteil – gerade in Europa haben die Patrioten begonnen, zusammenzuarbeiten, wie die ENF Konferenz vor zwei Wochen gezeigt hat, so Brigitte Fischbacher in ihren Schlussworten.

Alexander Tassis erläuterte und begründete seine These, dass unter „Volk“ seit dem Spätmittelalter immer mehr als das bloß zufällige Nebeneinander einer Bevölkerung gemeint war. So sprach Meister Eckhart (ca. 1260-1328) vom Volk als einer Einheit in Vielfalt, einer Begrifflichkeit die für die Erfassung des Göttlichen üblich war und predigte konsequenter Weise auch in der (deutschen) Volkssprache.

Diese Wertschätzung des Volkes ermöglicht einen Blick auf das Volk auch als Gegenmacht und Korrektiv zu den Herrschenden und ist eine der Linien, die zu unseren heutigen Vorstellungen von Volkssouveränität und Demokratie führen. Dies zeigte Alexander Tassis u.a. mit Verweis auf Dichter wie Joseph von Eichendorff oder Bettina von Arnim und Philosophen wie Immanuel Kant oder Gottlieb Fichte.

Der AfD Kreisverband Erding-Ebersberg bedankt sich bei Herrn Alexander Tassis für diesen überaus interessanten und anregenden Vortrag.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.